Logo Akademie Biberkor
Referendarin des Neuen Referendariats der Akademie Biberkor

Mentor*innenausbildung

Anmeldung zur Mentor*innenausbildung

Das Treffen der Mentor*innen ist der zentrale Auftakt der schulpraktischen Ausbildung im Neuen Referendariat. Die Teilnahme ist Voraussetzung, um die Referendar*innen in ihrem Ausbildungsjahr begleiten zu können.

Anmeldeschluss ist der  25.07.2022

Kursangebote / Kursdetails

Training Beziehungskompetenz, Präsenz und Empathie in der Schule

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 22AZWTB02

Kursort: Brausebach-Schulträger-Kosmosraum-16909 Heiligengrabe

Gebühr: 200,00 € (inkl. MwSt.)

Training Beziehungskompetenz, Präsenz und Empathie in der Schule

Wir sind heute auf der Erde, in der Gesellschaft und in der schulischen Arbeit mit Kindern und Heranwachsenden von vielen Herausforderungen umgeben.
Dabei ist eine starke Persönlichkeit der Lehrkraft die Basis für eine erfolgreiche Arbeit mit Kindern. Für ein verantwortliches Handeln ist es hilfreich, gut im Kontakt mit sich selber, unserem Wesenskern zu sein. Diese Fähigkeit ist uns allen angeboren, manchmal ist sie verkümmert. Es ist möglich sie wiederzuentdecken, zu trainieren und zu kultivieren.

Wir vermitteln Beziehungskompetenz an professionelle Fachleute, die gern mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und ein wachstumförderndes, respektvolles, freudvolles Umfeld für Lehren, Lernen und Miteinander schaffen wollen. Ein wesentlicher Teil der Arbeit wird es sein, wie wir eine herzliche, bewegliche und kreative
Atmosphäre für einen gelungenen Dialog oder in der Gruppe möglich machen und vermitteln können. Diese Atmosphäre bildet in unserer Erfahrung die beste Grundlage für persönliches Wachstum und Lernen.

Wir üben über praktische Werkzeuge, wie wir in Kontakt mit unseren natürlichen Kompetenzen, Körper, Atmung, Herz, Bewußtsein und der Grundkreativität kommen können. Wir wollen in einem undogmatischen Rahmen die Erkenntnisse zeitgemäßer Psychologie/Pädagogik und altem Wissen, Beziehungs-und Dialogarbeit, Körper- und
Achtsamkeitsübungen vermitteln. Die Übungen sind erprobt und geeignet für den pädagogischen Alltag mit Kindern und Heranwachsenden.

Bitte bringt bequeme Kleidung, Unterlage, Sitzkissen und bei Bedarf dünne Decke mit.

Zeitrahmen: Freitag: 18.00 bis 20.30 Uhr
Samstag: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Teilnehmer: 15-21

Dörte Simon-Rihn arbeitet seit 32 Jahren als Lehrkraft in der Schule vom 1. bis 13. Jahrgang und sucht in ihrer täglichen Arbeit Präsenz, Empathie und Beziehungskompetenz zu verbinden. Sie ist Dozentin für das Neue Referendariat und im Sekundarstufenkurs (s.d.).
www.brausebach.org

Die Arbeitspunkte von Gunar Rihn drehen sich um die Entwicklung von Beziehungen, die sich durch Integrität, Respekt, Präsenz, Empathie und der grundsätzlichen Freundlichkeit der Welt gegenüber äußern. Diese Qualitäten und angeborenen Fähigkeiten bieten gute Bedingungen, um gesunde Entwicklung und Wachstum ermöglichen zu können. Er ist mit diesen Themen seit 30 Jahren unterwegs, durch und in der eigenen Familie, der täglichen Arbeit, in der Schule und ist unter anderen inspiriert durch die langjährige Arbeit mit Claus-Dieter Kaul, sowie Helle Jensen, Jesper Juul und Axel Maychrzak vom damaligen „Kempler Institute of Scandinavia“.
www.gunarrihn.de


Datum
28.10.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:30 Uhr
Ort
Stiftgelände 1, Brausebach-Schulträger-Kosmosraum-16909 Heiligengrabe
Datum
29.10.2022
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Stiftgelände 1, Brausebach-Schulträger-Kosmosraum-16909 Heiligengrabe