Logo Akademie Biberkor

Sekundarstufenkurs SEK 17 (Norden)

Diplom-Lehrgang für die Sekundarstufe I und II (12 - 19 Jährige)

Kursnummer 21ASEK1700 - Ferienkurs - täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintrag noch unter Vorbehalt!

 

1. KURSEINHEIT

in der Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule in Berlin

Termin: Montag, 11.07.2022 bis Sonntag, 17.07.2022

Grundprinzipien zeitgemäßen Lernens
Mo. 11.07.2022 - Di. 12.07.2022
Besondere Merkmale der 3. Entwicklungsstufe (13 – 18 Jährige) aus der Sicht der Montessori-Pädagogik, der Entwicklungspsychologie und der Neurobiologie

Die Bedeutung der Projektarbeit in der 3. Entwicklungsstufe
Mi. 13.07.2022 - Fr. 15.07.2022
In der Montessori-Pädagogik eröffnen die „Kosmischen Erzählungen“ Kindern in der 2. Entwicklungsstufe einen affektiven Zugang zum Weltgeschehen und der Natur. In der Sekundarstufe werden Phänomene zunehmend als eingebettet in übergreifende Zusammenhänge verstanden. In konkreten Projekten überführen die Teilnehmer*innen unterschiedliche Herangehensweisen aus Naturwissenschaft, Geisteswissenschaft und Kunst in Unterrichtsszenarien.

Sprache als Ausdruck und Medium für junge erwachsene Schüler*innen
Sa. 16.07.2022 - So. 17.07.2022
Körpersprache, Textarbeit und kreatives Schreiben werden als konkrete Arbeitsfelder in der Projektarbeit vorgestellt.

Parallel dazu
Mit Musik und Tanz zum eigenen Ausdruck
 

2. KURSEINHEIT

Montessori-Oberschule Potsdam, Schlänitzsee und Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule

Termin: Dienstag, 25.10.2022 bis Montag, 31.10.2022

Begrüßung und Feedback-Runde mit Claus-Dieter Kaul – Kennenlernen der Montessori-Schule Potsdam in der Schlüterstraße
Di. 25.10.2022

Naturwissenschaft und Kunst am Schlänitzsee
Mi. 26.10.2022 - Fr. 28.10.2022

Verschiedene Teams aus der Kursgruppe arbeiten parallel
 a. innerhalb des Erdkinderprojektes
 b. an Kunst- und Werkprojekten
 c. am Thema „Lernprozesse der Naturwissenschaften erleben und gestalten“
 d. in verschiedenen Kochprojekten

In Beziehung mit sich und anderen sein - Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule
Sa. 29.10.2022 - So. 30.10.2022
Außerschulisches Projektbeispiel zur Selbstreflexion als Ziel- und Orientierungsarbeit gegen Ende der Schulzeit.

Ausdruck und Haltung - Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule
Mo. 31.10.2022
Lehrer*innen werden in ihrer Profession immer wahrgenommen. Es ist für diese Berufsgruppe nicht möglich, unsichtbar zu agieren. Neben Wissen vermitteln sie auch immer Emotionen und Werte. Doch wie kommen diese bei den Schüler*innen und Eltern an? In der Kurseinheit erfahren Lehrkräfte wie sie wirken und und sie bietet einen kreativen Rahmen zum Austausch über Werte sowie körperliche und moralische Haltung. (1. Teil)

 

3. KURSEINHEIT

Ostsee-Schule Flensburg und Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule

Termin: Montag, 17.07.2023 bis Montag, 24.07.2023

Begrüßung und Feedback-Runde mit Claus-Dieter Kaul - Kennenlernen der Ostsee-Schule und des Jugendschulprojektes mit Ulrich Dehn
Mo. 17.07.2023 - Mi. 19.07.2023 (mittags)

Mathematik - zwischen Projektunterricht und Prüfungsvorbereitung - Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule
Do. 20.07.2023 - Fr. 21.07.2023
Anschaulichkeit und Raum für die Schönheit der Mathematik – auch in der Sekundarstufe? Im Schulunterricht überwiegt oft die Überforderung mit dem Fach und die Zwänge der Prüfungsvorbereitung -
sowohl bei den Lernbegleiter*innen als auch bei den Schüle*innen. In diesem Modul geht es um anschauliche Zugänge zu Mathematik – auch in der Sekundarstufe 1 – und Spaß am projektbezogenen Arbeiten. Es
dreht sich aber auch um traumapädagogische Ansätze bei Lernblockaden und Prüfungsangst, um die Chancen der Psychoedukation und Resilienzförderung in der Sekundarstufe und das Spannungsfeld zwischen Schulkonzept und Prüfungsvorbereitung – alles am Beispiel Mathematik.

Sprache ermöglicht Begegnung und Kommunikation - Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule
Sa. 22.07.2023 - So. 23.07.2023
Sprache ermöglicht Begegnung und Kommunikation mit anderen Menschen, mit der Welt, mit sich selbst. Jugendliche sprechen ihre eigene Sprache. Um in die Welt hinausgehen zu können, sollten sie die Sprachen anderer erwerben. Damit das leichter geht – mit mehr Freude und größerem Erfolg wie viele denken und erwarten – sollen die Lerner*innen zu Teilhaber*innen ihres Lernprozesses werden. Lernerautonomie ist der Schlüssel zu gelingendem Sprachenlernen – hier am Beispiel Englisch.

Ausdruck und Haltung - Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule
Mo. 24.07.2023
Fortsetzung des Moduls vom 31.10.2022

 

4. KURSEINHEIT

Brausebach, Gemeinschaftsschule, Heiligengrabe in der Ostprignitz und Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule

Termin: Samstag, 21.10.2023 bis Donnerstag, 26.10.2023

Sa. 21.10.2023
Begrüßung und Feedback-Runde mit Claus-Dieter Kaul und Kennenlernen der Gemeinschaftsschule Heiligengrabe in der Ostprignitz

„Kleine und große Projekte liegen in der Luft…“ - in Heiligengrabe
So. 22.10.2023 bis Di. 24.10.2023 (mittags)
Kursteilnehmer*innen bekommen die Möglichkeit, an diesen Tagen eigene Erfahrungen zu machen. In den Reflexionen erarbeiten wir pädagogische Haltungen für gelingende Arbeit in schulischen Projekten. Wie gedeihen in einer Gruppe Projektideen?
- über Kreativität als natürliche Kompetenz
- über das Führen von Gruppenprozessen in Projekten
- über den Gewinn von Projektarbeit

Ich bin Lehrer*in – Wege zu authentischem Auftreten und Handeln - Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule
Mi. 25.10.2023 - Do. 26.10.2023
Wie kann die eigene Identität mehr in den Unterricht mit einbezogen werden? Wie können persönliche Interessen und Leidenschaften im Unterricht zum Ausdruck kommen? Wie kann unsere Kreativität genutzt werden und – basierend auf den Unterrichtsinhalten – wie können eigene Spiele, Improvisationen oder Theaterszenen entwickelt werden?


5. KURSEINHEIT

Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule

Termin: Samstag, 25.11.2023 bis Sonntag, 26.11.2023

Prüfung als "Markt der Ideen" mit Claus-Dieter Kaul
anschl. feierliches Abschluss-Buffet und Diplomübergabe

                                                                                                  
                                       
                                                            

 

 

Sekundarstufenkurs SEK 17 (Norden)

Kursbezeichnung:
21ASEK1700

Termine:
1. Kurseinheit: 
11.07.2022 - 17.07.2022
"Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule"

2. Kurseinheit: 
25.10.2022 - 31.10.2022
"Montessori-Schule Potsdam","Schlänitzsee-Projekt" und "Anna-Essinger-Gemeinschaftsschulen"

3. Kurseinheit: 
17.07.2023 - 24.07.2023 (Mittag)
"Ostsee-Schule Flensburg" und "Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule"

4. Kurseinheit: 
21.10.2023 - 26.10.2023
"Montessori-Gemeinschaftsschule in Heiligengrabe in der Ostprignitz" und "Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule"

5. Kurseinheit:
25.11.2023 - 26.11.2023
"Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule"

Kosten:
2.500 € pro Person
Anzahlung: 700 €, fällig bei
Anmeldung
1. Rate: 900 €, fällig Juni 2022
2. Rate: 900 €, fällig April 2023

In den Seminarkosten nicht
enthalten sind etwaige Kosten für
Anreise, Unterkunft und Verpflegung.

Veranstaltungsorte: 
Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule
Tietzenweg 101, 12203 Berlin

Monterssori-Oberschule Potsdam
Schlüterstr. 2, 14471 Potsdam

Schlänitzsee
Ausbau 2, 14469 Potsdam

Ostsee-Schule in Flensburg
Klosterholzweg 30, 24944 Flensburg

Brausebach, Gemeinschaftsschule, Heiligengrabe in der Ostprignitz
Stiftgelände 1, 16909 Heiligengrabe
 


Aufnahmebedingung vor Antritt des Sekundarstufen-Lehrgangs: 

  • der Besuch unseres "Kompakt-Einführungskurses" (EFK)
    (50%ige Anrechnung bei der letzten Rechnungsrate im SEK) 
    oder
  • Einstimmung über unser "Basiskurs-Film-Komplett-Paket" 
    (AFP00 Filme Basiskurs Komplettpaket mit 1-jähriger Streaming-Lizenz)
    oder
  • Teilnahme an einem unserer "Basis Diplomkurse" 
    oder
  • der Besuch einer entsprechende Montessori-Fortbildung eines anderen Veranstalters.


Bei einem bereits besuchten Basiskurs der Akademie Biberkor wird ein Betrag von 350,00 € auf die Kursgebühr bei der letzten Rate angerechnet.

Bitte reichen Sie bei Anmeldung einen entsprechenden Nachweis per mail ein: post@akademie-biberkor.de

Basis- und Sekundarstufenkurse: Angebot für Ausbildungsschulen des Neuen Referendariats

Lehrer*innen, die über das Neue Referendariat ausgebildet wurden, sind in der Lage, zeitgemäße Lernkultur zu gestalten. Unsere Basis- und Sekundarstufenkurse bieten den Teilnehmer*innen dazu im Detail das entwicklungsstufenspezifische und methodisch-didaktische Repertoire.

Im Sinne einer Weiterbildung des gesamten Kollegiums gewähren wir deshalb den dem "Neuen Referendariat" angeschlossenen Ausbildungsschulen bzw. den dort beschäftigten Lehrer*innen

300 Euro Rabatt für jede Anmeldung in einem unserer Basis- oder Sekundarstufenkurse.

(Der Rabatt wird jeder Ausbildungsschule gewährt und bei der letzten Rechnungsrate berücksichtigt, sofern diese zum Zeitpunkt der rechtsverbindlichen Kursanmeldung bereits aktiv eine/n Referendar*in im Rahmen seiner NR-Ausbildung in ihrer Eigenschaft als Ausbildungsschule laufend beschäftigt bzw. im Zeitpunkt der Anmeldung zumindest schon ein rechtswirksamer Arbeitsvertrag zwischen Referendar*in und Ausbildungsschule im Zuammenhang mit dessen NR-Ausbildung besteht).

Buchung des Sekundarstufenkurses SEK 17 (Norden)

Wann:
Mo. 11.07.2022 — So. 26.11.2023  
Einrichtung:
 
Nr.:
22ASEK1700 
Status:
Anmeldung möglich